Logo-1          Logo-2  
Entscheidender Kampf für den JC Pelkum
15.11.2008
 
FotoHamm Vor einem wichtigen Wochenende stehen die Judoka des JC Pelkum: Am Sonntag (13 Uhr) geht es für das Team von Cheftrainer Dieter Joosten um den Einzug in die Aufstiegsrunde zur Oberliga.

Gegner am letzten Kampftag der Landesliga sind DSC Wanne-Eickel und Bushido Finnentrop. Während das Team aus Finnentrop keine Hürde für die Pelkumer darstellen dürfte, geht es gegen die Gastgeber aus Wanne-Eickel um alles. Die Pelkumer rangieren aktuell auf Rang zwei der Tabelle, punktgleich mit dem Spitzenreiter Bochum und Wanne-Eickel (Dritter). Gegen die Gastgeber würde uns also ein Unentschieden reichen, sagt Joosten, der einen Sieg gegen Finnentrop fest eingeplant hat. Damit würden die Pelkumer den zweiten Platz behaupten und mit Bochum in die Aufsteigsrunde einziehen. Und die hat dieses Jahr laut Joosten einen besonderen Reiz: Von den zehn Teams, die daran teilnehmen, dürfen fünf in die Oberliga aufsteigen.

Joosten fährt optimistisch nach Wanne-Eickel, zumal er personell aus dem Vollen schöpfen kann. und es muss nicht unbedingt von Nachteil sein, dass wir den entscheidenden Kampf auswärts austragen müssen, so der Trainer.

Quelle: Westfälischer Anzeiger

Eingetragen von JC Pelkum
am: 15.11.2008 - 16:14 Uhr
Überarbeitet: 06.12.2008 - 14:19 Uhr
Alle News| Kontakt| Impressum| Login