Logo-1          Logo-2  
Pelkumer Judoka klettern auf Platz 2
03.10.2010
 
FotoFür den Judo-Club Pelkum fand am vergangenen Sonntag der dritte Kampftag der Landesliga Arnsberg statt. In Soest standen dazu die Mannschaftsduelle gegen die zweite Mannschaft des PSV Bochum und den Ausrichter STV Soest an.
Im ersten Mannschaftskampf trafen die Pelkumer dabei auf den PSV aus Bochum. In zahlreichen spannenden Duellen konnten die Pelkumer Florian Priefer (-60 kg), Jo Ho Jung (-81 kg), Jens Eschke (-90 kg), Stefan Langwald (-100 kg) und Franz Wichmann (+100 kg) punkten und einen 5:2 (UB 44:20) Mannschaftssieg erringen.
Im Kampf gegen den STV Soest traten die Pelkumer ohne taktische Umstellungen an.Mit Siegen durch Florian Priefer (-60 kg), Jan Zimmermann (-66kg), Anton Sperling (-73 kg), Jo Ho Jung (-81 kg) und Stefan Langwald (-100 kg) endete die Partie wiederum mit 5:2 (UB 50:20) für den JC.
Im Abschließenden Mannschaftskampf besiegten die Bochumer den STV mit 4:2 (UB 40:20).
Durch die beiden erneut hohen Mannschaftssiege machten die Pelkumer wieder einen Platz gut in der Tabelle und stehen nun auf dem zweiten Platz. Dabei weist das einzige Team über dem JC, der TUS Iserlohn, jedoch noch einen Mannschaftskampf mehr auf.
Mit dem vorletzten Kampftag geht es am 31. Oktober weiter um wertvolle Punkte für den Einzug in die Aufstiegsrunde zur Oberliga, zu der sich die ersten beiden Platzieren der Liga qualifizieren. In Kamen stehen dabei die Mannschaftskämpfe gehen die zweite Mannschaft der JV Siegerland und dem TuS Eichengrün Kamen an.

Eingetragen von Jens Eschke
am: 04.10.2010 - 21:03 Uhr
Überarbeitet: 04.10.2010 - 21:04 Uhr
Alle News| Kontakt| Impressum| Login